Urologische Gemeinschaftspraxis Berse & Schippel

Michael Berse | Hans Schippel

Gemeinschaftspraxis für Urologie & Andrologie

Vorsorgeuntersuchung

Die Vorsorgeuntersuchung, die Ihnen Ihre gesetzliche Krankenkasse bieten kann, besteht in:

  • der Erhebung der Krankengeschichte,
  • der körperlichen Untersuchung einschließlich Abtasten der Prostata und des Enddarmes,
  • der Messung des Blutdruckes,
  • der Untersuchung des Stuhls auf verstecktes Blut mittels Hämoccult-Test ab dem 49. Lebensjahr und
  • einer Beratung über die Möglichkeit einer vorsorglichen Darmspiegelung (Vorsorgekoloskopie) ab dem 55. Lebensjahr.

Da das Prostatacarcinom der Tumor ist, an dem die meisten Männer jenseits des sechzigsten Lebensjahres versterben, empfehlen wir jedoch über diesen gesetzlichen Rahmen hinaus wegen der besseren diagnostischen Sicherheit eine erweiterte Vorsorge, die wir unseren Patienten maßgeschneidert anbieten können.